Referenzen

 

Auf vielfachen Wunsch haben wir die Rubrik "Referenzen" eingefügt.

Allerdings: eigentliche Referenzen dürfen wir aus Vertraulichkeitsgründen
nicht nennen, da wir in einem der sensibelsten Aktivitätsbereiche von
Unternehmen tätig sind: Innovationsprojekte.

Es ist uns daher nicht möglich Namen von Auftraggebern und konkrete Auftragsinhalte zu nennen.

 

In der folgenden Liste beschreiben wir daher neutralisiert
die Art des Auftraggebers und unsere Aufgabe.

 

Anders ist es bei öffentlichen Seminaren und Vorträgen; da sind Auftraggeber und Inhalt publiziert, und wir verstoßen nicht gegen Vertraulichkeitsvereinbarungen.

Seminare und Vorträge haben wir u.a. gehalten bei:

AGIT in Aachen, rd. einem Dutzend Industrie- und Handelskammern, bei Handwerkskammern, Hessischer Brennstoffzellen-Tag, Haus der Technik Essen, Technische Akademie Esslingen, TÜV Rheinland Akademie.

 

Projektbeispiele:

(auch in der Datei "projektbeispiele.pdf" zum Download verfügbar: hier klicken)

 

Projekt

Inhalt

Bäckereimaschinen: Training der Entwicklungsabteilung in Methoden des Innovationsmanagements und Erarbeitung des Methoden-Handbuchs
Brennstoffzellen: Betreuung eines Unternehmens bei einer Marktforschung
Brennstoffzellen: Durchführung einer Delphi-Befragung bei 50 Brennstoffzellen-Experten und ergänzende Recherchen zur Erarbeitung der Studie "Perspektiven der Brennstoffzelle"
Dämpfungselemente: Marktuntersuchung in den Bereichen Baumaschinen, Marine, PowerGeneration und Windenergie
Elektrizitätswirtschaft: Moderation eines Szenario-Workshops "Zukunft der deutschen Elektrizitätswirtschaft 2030" für ein führendes deutsches EVU
Innovationsstrategie-Entwicklung: Moderation eines Workshops für einen Hersteller von Bäckereimaschinen
Kunststoffteile: Coaching eines Unternehmers bei der Erschließung neuer Kundengruppen
Neue Geschäftsfelder: Moderation eines Workshops für ein internationales Bauunternehmen
Neue Produkte: Moderation eines Innovationsworkshops für einen internationalen Hersteller von Dachhaut-Materialien. Workshopsprache: Englisch
Neue Produktlinien: Moderation eines Workshops für einen Hersteller von elektrisch/elektronischen Zeitschaltgeräten
Photovoltaik: Aktueller Stand von Technik und Marktdurchdringung in Deutschland
Schmieröle: Durchführung einer Recherche "Der Markt für naphthenische Schmieröle in Deutschland"
Technologie-Roadmaps: "Hafeninfrastrukturentwicklung deutscher Nordseehäfen" und "Interoperabilität des europäischen Schienenverkehrs" 2025
Technologie-Transfer: Untersuchung der Situation des Technologie Transfers in Deutschland und Europa
Transport: Moderation eines Zukunfts- und Szenario-Workshops im Rahmen einer internationalen Konferenz "Traffic and Transport 2030". Workshopsprache: Englisch
Weltall: Recherche "Marktaussichten von im Weltall zu fertigenden Produkten"
Weltall: Recherche "Nutzen der Fernerkundung der Erde"
Weltall: Moderation einer Workshopreihe "European Space Exploration 2035"
Werkzeugüberwachungs-anlagen: Training der Außendienst-Mitarbeiter in "Bessere Effizienz im Außendienst" und Erarbeitung des Außendienst-Handbuchs
Wertschöpfungskette: Moderation einer Workshopreihe "2016 - The Future Value Chain for Germany"
Zukunft der Geschäfts-immobilienwirtschaft: Moderation eines Zukunfts- und Szenario-Workshops in FrankfurtRheinMain
Zukunft der
Kreativwirtschaft:
Moderation eines Zukunfts- und Szenario-Workshops für die Region FrankfurtRheinMain
Zukunft der Mobilität 2025+2030: Moderation von Szenario-Workshops
Zukunftsprodukte für einen führenden Kfz-Zulieferer: Moderation zweier Workshops

 

Haben Sie in o.a. Beispielen etwas entdeckt, was im
Rahmen Ihres Innovationsprojekts gerade ansteht?
Oder fehlt ein passendes Angebot?

Dann fragen Sie uns.

© 2013- by Götz Schaude, D-76437 Rastatt || Layoutbasic by educationtemplate || All rights reserved