Problemlösungsmethoden

 

Bei Innovationsprojekten werden Methoden für
Arbeitsschritte benötigt, die keine Routine darstellen,
sondern die Mitarbeiter ständig vor neue Aufgaben stellen.

 

Für die verschiedenen Phasen des Innovationsprozesses
gibt es dafür besonders geeignete Methoden.

 

Es sind dies die Phasen der:

  • Analyse

  • Ideenfindung

  • Bewertung und Auswahl

  • Realisierung

 

Das Methoden-Spektrum umfasst u.a. Brainstorming, Kartenumlauftechnik, Reizwortanalyse, Visuelle Synektik, Relevanzbaum, Morphologische Matrix, Morphologischer Kasten, Punktevergabe, Rangreihenbildung, Checklisten, Nutzwertanalyse, Pro-Contra-Analyse.

 

Die Methoden im Überblick sind in der Datei
"problemloesungsmethoden.pdf"
zum Download verfügbar: hier klicken

 

Das besondere an unseren Trainings ist, dass die Mitarbeiter die Methoden an konkreten Aufgabenstellungen aus ihrer Arbeitswelt üben und damit die Eignung für den dortigen Einsatz einschätzen können.

 

Nützlicher Nebeneffekt:
die Teilnehmer können aus der Trainingsveranstaltung bereits konkrete
Lösungsansätze für ihre aktuelle Aufgabenstellungen mitnehmen.
© 2013- by Götz Schaude, D-76437 Rastatt || Layoutbasic by educationtemplate || All rights reserved